Villa Sant'Anna Toscana - Loader

Willkommen im Lande der Etrusker!

Willkommen im Lande der Etrusker!

Die nahe Umbegung lockt

Ein Stück weiter im Norden liegen alte Dörfer wie Bolgheri und Castagneto Carducci, südlich von Sassetta das Örtchen Suvereto. Sie sind nicht nur für ihre hervorragenden Weine bekannt. Die hier ansässigen Restaurants genießen auch den Ruf, die Tradition der toskanischen Küche besonders in Ehren zu halten. Wir geben Ihnen gerne ein paar kulinarische Tipps.

Gen Osten sind Volterra und San Gimignano ein absolutes Muss für einen Besuch. Die kleinen, auf Hügeln gelegenen Städte zählen zu den schönsten mittelalterlichen Ortschaften der Toskana. San Gimignano wird wegen seiner berühmten Geschlechtertürme auch „Stadt der Türme“ oder „Manhattan des Mittelalters“ genannt, und zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

 

Willkommen im Lande der Etrusker!

Die Perlen der Toskana: Siena, Pisa und Florenz

 
In maximal zwei Stunden Fahrt erreichen Sie von Villa Sant’Anna mit dem Auto oder Zug drei der bedeutendsten Städte der Toskana: Siena, Pisa und Florenz.

Die Stadt Siena entstammt einer etruskischen Siedlung und erreichte ihre Blütezeit im Mittelalter und in der Renaissance. Alte Traditionen haben sich hier über Jahrhunderte gehalten. Der „Palio di Siena“ beispielsweise, das spannende und spektakuläre Innenstadt-Pferderennen, entflammt noch heute Jahr für Jahr die Herzen der Einwohner.

In kaum mehr als einer Stunde gelangen Sie von Villa Sant’Anna nach Pisa. Wenn Sie als Route die wunderschöne felsige Küstenstraße von Livorno wählen, wird hierbei sogar der Weg zum Ziel.

Die einstige Maritime Republik Pisa ist heute eine faszinierende lebendige Mischung aus mittelalterlichem Freilichtmuseum und junger Studentenstadt. Natürlich müssen Sie hier die wunderbare Piazza dei Miracoli mit dem Dom, dem Baptisterium und dem berühmten schiefen Turm besichtigen.

Und dann ist da noch Florenz. Die Kunstmetropole wird nicht zufällig als „Die Wiege der Renaissance“ bezeichnet. Über Florenz ließen sich Bücher schreiben. Deshalb beschränken wir uns an dieser Stelle auf einen Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für Florenz!

Willkommen im Lande der Etrusker!

Die schönsten Badestellen am Meer

Ein Urlaub ohne Meer ist für Sie wie Italien ohne Pasta? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: In nur 30 Minuten erreichen Sie von der Villa Sant’Anna zahlreiche wunderbare Badestrände! Der nächstgelegene Küstenort ist der Golf von Baratti, mit herrlichem Sand und kristallklarem Wasser.

Ein Stück weiter nördlich können Sie an der traumhaften Felsenküste von Livorno von den Klippen ins kühle Meer springen. Wer weniger wagemutig ist, kann auch auf dem Fußweg zum Wasser gelangen: Entlang der gesamten Küste von Livorno - Romito genannt - gibt es immer wieder Stellen, an denen Badefreudige zum Meer hinuntersteigen können; so zum Beispiel bei Cala del Leone, Sassoscritto, Calafuria oder Castel Sonnino.

Von all den schönen Badeorten ist die Bucht von Cala Violina mehr als jede andere einen Besuch wert: Die Bucht mit ihrem glasklaren Wasser schmiegt sich in eine wunderbare Landschaft.

Der Strand ist teils sandig, teils von Felsen umgeben; eine Mischung, die diesem Fleckchen Küste einen ganz eigenen Charakter verleiht.

 

Villa Sant'Anna Toscana | Via Campagna Sud, 131 | 57020 Sassetta (LI)
+39.329.6584474   +49.173.6868018   info@santannavillatoscana.com
FacebookTwitterGoogle+InstagramPinterest
FacebookTwitterGoogle+InstagramPinterest
by Web By Uplink

SCHNELLE ANFRAGE